Kategorien
Offtopic

Netflix startet in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Netflix_Logo

Hellhörige Serien- und Filmfans haben es bestimmt schon in den letzten Wochen gehört, Netflix wird im deutschsprachigen Raum starten. Ich als Serienfan kann es kaum erwarten aber es gibt noch ein paar Punkte zu klären.

 Ist die Vorfreude zu Groß?

Viele erwarten hier natürlich das „US Netflix“, mit riesiger Auswahl an Serien und exklusiv Produktionen aber zu früh gefreut. Netflix muss sich leider die Lizenzen in jedem Land einzeln besorgen. Meine große Hoffnung war eigentlich das Netflix die hiesigen VOD Anbieter etwas unter Erfolgsdruck setzt.

Denn mal ehrlich, was ist Maxdome, Watchever und Amazon Instant Video für ein Zustand? Um in den Genuss aller Lieblingsserien zu kommen muss man sich am besten ein Abo bei allen Anbietern gönnen. Der eine hat diese Serie nicht, beim nächsten fehlen wieder diese Serien und beim nächsten ist die Serie separat pro Episode zu bezahlen.

Dann kommt noch bei Maxdome dazu, dass die Episoden in der Regel nur einen bestimmten Zeitraum nach der TV Ausstrahlung zu sehen sind, danach ist die Folge offline und bleibt es auch. Bei Serien wie Hawaii Five-0 natürlich nicht so toll, da Maxdome die Exklusivrechte dafür hat. Es wird zwar mit „Video on Demand“ geworben aber ganz so on Demand ist das meiner Meinung nach nicht.

Ich selbst bin bei allen 3 Anbietern Kunde, ich würde mich ernsthaft freuen wenn Netflix hier ein wenig den Markt aufräumt. In meinem Heimatland Österreich hat der Markt noch nicht einmal richtig angefangen.

Netflix soll aufräumen

Ich hoffe dennoch, dass Netflix als US Marktführer bessere Beziehungen zu den Content Anbietern hat, als die bestehenden Anbieter in Deutschland umso bessere Deals rausschlagen zu können.

Wie es natürlich dann wirklich aussieht wird sich frühestens im September zeigen. Ab da soll Netflix hierzulande starten.

Serien und Filme in OV?

Ob man den Content dann auch in OV also Orginal-Vertonung genießen darf wird sich noch zeigen. Aber wenn man z.B. zu Netflix Sweden rübersieht, siehts wirklich gut aus. Für „Synchro Hater“ ist dies natürlich eine tolle Option. Man spart sich dann auf jeden Fall die 5€ für den VPN Server. :)

Traumjob bei Netflix

Weil es gerade aktuell ist, wer außerdem gerade nach einem neuen Job sucht kann sich ja mal bei Netflix UK bewerben.

Netflix sucht aktuell nach neuen Mitarbeitern im Bereich „Tagging“. Ein „Tagger“ ist ein Mitarbeiter der den ganzen Tag damit beschäftigt ist sich Serien und Filme anzusehen um diese im System zu taggen, also mit Tags zu versehen um die Suche zu erleichtern. Ein wahrer Traumjob oder?

Mein persönliches Fazit

Man kann wirklich nur hoffen, dass mit dem Start von Netflix sich einiges im deutschen VOD Markt tut. Aber man sollte sich auf keinen Fall zu früh freuen, wer weiß wie es der Start dann wirklich abläuft. Aber eines ist sicher, schlimmer als jetzt kann es nicht werden.

Sobald es Neuigkeiten gibt werden meine Kollegen und ich das natürlich auch auf Serienfans.TV bekannt geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.