Kategorien
Allgemein

Mac OS X: Java 6 Applets für Browser aktivieren

Unter Mac OS X 10.9 gestaltet es sich etwas schwieriger im Browser Java 6 Applets verwenden zu können. Diese werden vom Betriebssystem nämlich blockiert. Wie man sie dennoch verwenden kann zeige ich hier.

Das diese Applets blockiert sind hat zwar schon gute Gründe aber wenn man auf die Software angewiesen ist bringt das einen auch nicht weiter. In meinem Fall trifft es für das Supermicro IPMI zu, dieses hat einen Java KVM Client der ansonsten nicht funktioniert.

  • Den Terminal öffnen und folgende Befehle eingeben
  • sudo mkdir -p /Library/Internet\ Plug-Ins/disabled
  • sudo mv /Library/Internet\ Plug-Ins/JavaAppletPlugin.plugin /Library/Internet\ Plug-Ins/disabled
  • sudo ln -sf /System/Library/Java/Support/Deploy.bundle/Contents/Resources/JavaPlugin2_NPAPI.plugin /Library/Internet\ Plug-Ins/JavaAppletPlugin.plugin
  • sudo ln -sf /System/Library/Frameworks/JavaVM.framework/Commands/javaws /usr/bin/javaws

Und schon ist Java 6 für den Browser wieder aktiv und man kann die Java 6 Applets verwenden.

Deaktivieren kann man das ganze außerdem auch wieder in dem man folgenden Befehl in den Terminal schmeißt:

sudo ln -sf /System/Library/Frameworks/JavaVM.framework/Versions/Current/Commands/javaws /usr/bin/javaws

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.